Rainer Reiners

Schauspieler | Deutsch | Berlin

Persönliche Daten

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)

Wohnort: Berlin

Nationalität: Deutsch

Körpergrösse: 1.84m (6' 0.4“)

Haarfarbe: dunkel blond

Augenfarbe: blau

Ausbildung: Die Etage, Berlin

Dialekte: Pfälzisch, Norddeutsch, Plattdeutsch

Musikinstrumente: Gitarre

Führerschein: Pkw (B)

Film | Fernsehen

2021 | Strafe - „Ein hellblauer Tag“ | Moovie | TV Now | Fernsehserie | Regie: David Wnendt, Ulrike Müller

2021 | Greenlight - German Genius | Wiedemann & Berg Film | Turner TNT | Fernsehserie | Regie: Detlev Buck, Cüneyt Kaya

2021 | Torstrasse | X Filme Creative Pool | TV Now, Vox | Fernsehserie | Regie: Sherry Hormann, Umut Dağ

2021 | Subtext | Bandenfilm | Kurzfilm | Regie: Sophie Linnenbaum | Abschlussfilm an der Filmuniversität Babelsberg

2021 | Kleo | Zeitsprung Pictures | Netflix | Fernsehserie | Regie: Viviane Andereggen, Jano Ben Chaabane

2021 | Ella Schön | Dreamtool Entertainment | ZDF | Fernsehreihe | Regie: Holger Haase | Ensemblehauptrolle

2021 | Oh Hell | Good Friends Filmproduktion, Warner Media, Deutsche Telekom | MagentaTV, Warner TV Comedy | Fernsehserie | Regie: Simon Ostermann, Lisa Miller (Showrunner: Johannes Boss)

2021 | Mord mit Aussicht | Claussen & Putz Filmproduktion | ARD | Fernsehserie | Regie: Markus Sehr

2021 | Tatort - "Teufelskind" | Schiwago Film | RBB, ARD Degeto | Fernsehserie | Regie: Thorsten C. Fischer

2021 | Inventing Anna | Shondaland | Netflix | Fernsehserie | Regie: Tom Verica

2020 | Hoffmann | Schiwago Film | ARD Degeto/rbb | TV Film | Regie: Max Zähle

2020 | Mirella Schulze rettet die Welt | MadeFor Film GmbH | TV Now | Fernsehserie | Regie: Jonas Grosch, Sinan Akkuş | Autor + Showrunner: Ralf Husmann

2020 | Die Drei von der Müllabfuhr - "Ist das Kunst oder kann das weg?" | Bavaria Fiction | ARD/Degeto | Fernsehreihe | Regie: Hagen Bogdanski

2020 | Kroymann | btf | ARD | Fernsehserie | Regie: Nicolas Berse

2020-2017 | Ella Schön | Dreamtool Entertainment | ARD | Fernsehserie | Regie: diverse | Ensemblehauptrolle

2020 | Blood Red Sky | Rat Pack Filmproduktion | Netflix | Fernsehfilm | Regie: Peter Thorwarth

2020 | Nicht tot zu kriegen | MOOVIE GmbH | ZDF | Fernsehfilm | Regie: Nina Grosse

2020-2018 | Der Bulle und das Biest | Bantry Bay Productions Köln | Sat.1 | Fernsehserie | Regie: Hanno Olderdissen, Thomas Sieben | durchgehende Rolle

2019 | Ebbe und Flut | Sevenpeaks Filmmakers Collective | Kurzfilm | Regie: Janis Westphal | Hauptrolle

2019 | Tatort Dresden - "Parasomnia" | W&B Television | MDR/ARD | Fernsehreihe | Regie: Sebastian Marka

2019 | SOKO Wismar - "Unterm Sand" | Cinecentrum Berlin Film- und Fernsehproduktion | ZDF | Fernsehserie | Regie: Steffi Doehlemann | Serien-Special

2019 | Das Institut - Oase des Scheiterns (2.Staffel) | Nova Film GmbH Berlin | ARD | Fernsehserie | Regie: Markus Sehr | Ensemblehauptrolle

2019 | Eichwald, MdB (2. Staffel) | Die Kundschafter Filmproduktion | ZDF | Fernsehserie | Regie: Fabian Möhrke | durchgehende Rolle

2018 | Ostfriesenblut | Schiwago Film | ZDF | Fernsehreihe | Regie: Rick Ostermann

2018 | Der Fotograf von Mauthausen | Rodar y Rodar | Netflix | Kinofilm | Regie: Mar Targarona

2018 | Tatort - "Der gute Weg" | Real Film Berlin GmbH Berlin | ZDF | Fernsehserie | Regie: Christian von Castelberg

2017 | 1918 Aufstand der Matrosen | Rivafilm | arte | Fernsehfilm | Regie: Jens Becker

2017 | Operation Finale | MGM | Netflix | Kinofilm | Regie: Chris Weitz

2017 | Counterpart | MRC | Starz | Fernsehserie | Regie: Jennifer Getzinger

2017 | Das schweigende Klassenzimmer | Akzente Film-und Fernsehproduktion | Kinofilm | Regie: Lars Kraume

2017 | Weißensee - "Der erste Stein" | Ziegler Film | ARD | Fernsehserie | Regie: Friedemann Fromm

2017 | Siebenpunkt | HFF Potsdam Babelsberg "Konrad Wolf" | Kinofilm | Regie: Jonas Walter

2017 | SOKO Stuttgart - "Das eiskalte Händchen" | Bavaria Fernsehproduktion | ZDF | Fernsehserie | Regie: Daniel Helfer

2017 | Familienzuwachs | Mäksmy | Kurzfilm | Regie: Teresa Hoerl | Hessischer Filmpreis 2017

2016 | Jeder stirbt für sich allein | X-Filme | Kinofilm | Regie: Vincent Perez

2016 | Rico, Oskar und der Diebstahlstein | Fox International Productions (FIP) | Kinofilm | Regie: Neele Leana Vollmar

2016 | Bibi & Tina 3: Mädchen gegen Jungs | Boje Buck Filmproduktion | Kinofilm | Regie: Detlev Buck

2015 | Homeland - "All About Allison" | Teakwood Lane Productions | Showtime | Fernsehserie | Regie: Daniel Attias

2015 | Bridge of Spies | Amblin Entertainment | Kinofilm | Regie: Steven Spielberg

2014 | The Grand Budapest Hotel | Scott Rudin Productions | Kinofilm | Regie: Wes Anderson | Mr. Mendl

2013 | Die Bücherdiebin | Fox 2000 Pictures | Kinofilm | Regie: Brian Percival

Bühne

Audio

Rainer Reiners kam 1960 als jüngstes Kind auf einem kleinen Bauernhof in einem klitzekleinen Dorf in Schleswig-Holstein zur Welt, wo er seine Kindheit in unvorstellbarer Freiheit verbrachte. Mit 15 wurde er in die Pfalz zwangsumgesiedelt. Er wurde linksradikal, bekam lange Haare, lernte Gitarre spielen, schmiss die Schule und suchte sein Glück in so „proletarischen Berufen“ wie Bauarbeiter, Bergarbeiter oder Brauereifahrer.

Er fand es nicht. Nicht beruflich und auch sonst… So schrieb er unglückliche Liebeslieder und scheiterte knapp, zur deutschen Antwort auf Leonard Cohen zu werden. Dann wurde er Beleuchter. In dieser Eigenschaft lernte er das grandiose Einpersonenstück „Der Kontrabass“ von Patrick Süskind kennen.

1985 fing er an, Werbung an der HdK Berlin zu studieren, in der Hoffnung, dort zur deutschen Antwort auf Woody Allen heranzureifen. Daneben brachte er den „Kontrabass“ auf die Bühne und wechselte danach in eine Ausbildung zum Schauspieler an der Etage, Berlin, die er 1990 mit der Bühnenreifeprüfung abschloss.

Seitdem wirkte Rainer an diversen Theaterbühnen und an vielen erfolgreichen deutschen und internationalen Kinoproduktionen, Fernsehfilmen und -serien mit.

05/02/2018

Interview mit Rainer Reiners

Rainer Reiners über seine Rolle als Lehrer in dem Kinofilm »Das schweigende Klassenzimmer«, der auf der Berlinale 2018 Premiere feiern wird:

http://www.radiobremen.de/bremenzwei/sendungen/zwei-nach-eins/reiners100-popup.html

 

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com