Martina Ebm

Schauspielerin | Österreich | Wien

Persönliche Daten

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Türkisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)

Wohnort: Wien

Geburtsort: Österreich

Nationalität: Österreich

Körpergrösse: 1.65m (5' 5.0“)

Haarfarbe: braun

Augenfarbe: braun-grün

Ausbildung: 2007 Paritätische Bühnenreifeprüfung, 2007 New York Film Academy [Camera Acting: Lea Brandenburg], [Scene Study: Zenon Kruszelnicki], 2008 Acting on Camera 1+2, 2008 Workshop Larry Moss / Berlin [Achieving your true potentials], 2007 Workshop Sanford Meisner

Dialekte: Oberösterreich (Heimatdialekt), Wienerisch (Heimatdialekt), Österreichisch (Heimatdialekt), Niederösterreich (fließend), Salzburgerisch (fließend)

Stimmlage: Sopran

Musikinstrumente: Klavier (Grundkenntnisse)

Tanz: Bühnentanz (gut)

Sportarten: Geräteturnen, Reiten, div. Tänze, Jonglieren, Wassersport, Skifahren, Snowboard, Volleyball, Judo - Junioren Meisterin

Führerschein: B (Pkw), Tauchschein Padi Open Water Diver

Auszeichnungen

nom: ROMY 2019 "beliebteste Schauspielerin in Serie/Reihe" für VORSTADTWEIBER

Film | Fernsehen

2022 | Die Toten vom Bodensee - Nemesis (AT) | Rowboat Filmproduktion, Graf Filmproduktion | ZDF, ORF | Fernsehreihe | Regie: Michael

2021 | X-Mess | Golden Girls Filmproduktion | arte, ORF | Fernsehfilm | Regie: Aman Riahi und Arash Riahi

2021 | Meiberger - der Film | Mona Film | ORF | Fernsehreihe | Regie: Michael Podogil

2021 | Die Toten vom Bodensee "Das zweite Gesicht" | Graf Film, Rowboat Film- und Fernsehproduktion | ORF, ZDF | Fernsehreihe | Regie: Christian Theede

2021 | Alles Finster | Allegro Film | ORF, BR | Fernsehserie | Regie: Michi Riebl

2021 | Vorstadtweiber | MR Film | ORF, ZDF | Fernsehserie | Regie: Harald Sicheritz

2020 | Die Toten vom Bodensee "Seelenkreis" | Graf Film, Rowboat Film- und Fernsehproduktion | ORF, ZDF | Fernsehreihe | Regie: Michael Schneider

2019 | Dennstein und Scharz | Film 27 | ORF, Degeto | Fernsehserie | Regie: Micky Rowitz

2018 | Vorstadtweiber | MR Film | ORF, ZDF | Fernsehserie | Regie: Sicheritz/ M. Unger

2017 | Der Alte | Neue Münchener Fernsehproduktion | ZDF | Fernsehserie | Regie: Matthias Kiefersauer

2017 | Recht oder Gerechtigkeit | Film 27 | ORF Degeto | Fernsehserie | Regie: Micky Rowitz

2016 | Soko Donau - Wien | Satel Film | ORF, ZDF | Fernsehserie | Regie: Erhard Riedelsperger

2014-2018 | Vorstadtweiber | MR Film | ORF, ZDF | Fernsehserie | Regie: Sabine Derflinger, Harald Sicheritz

2013 | Soko Kitzbühel | Mungofilm | ORF, ZDF | Fernsehserie | Regie: Gerald Llegel

2013 | Clara Immerwahr | Maran Film / MR Film | ORF, ARD | Fernsehfilm | Regie: Harald Sicheritz

2013 | Die Hebamme | Moovie | Sat.1 | Fernsehfilm | Regie: Hanno Salonen

2012 | Copstories | Gebhardt Productions Wien | ORF | Fernsehfilm | Regie: Paul Harather, Christopher Schier, Barbara Eder

2011 | Zurück ins Leben | Mona Film | ORF | Fernsehfilm | Regie: Nikolaus Leytner

2010 | Die Lottosieger | E&A Film | ORF | Fernsehserie | Regie: Leo Bauer

2010 | Spuren des Bösen | Allegro Film Wien | ZDF | Fernsehfilm | Regie: Andreas Prochaska

2009 | Schnell ermittelt | MR Film Wien | ORF | Fernsehserie | Regie: Andreas Kopriva

2009 | FC Rückpass | Gebhardt Productions Wien | ORF | Fernsehserie | Regie: Leo Bauer

2007 | Wir sind Kaiser | Gebhardt Productions | ORF | Fernsehshow | Regie: Wilfried Reichel

seit 2014 | Theater in der Josefstadt | Ensemblemitglied | Theater

Bühne

Audio

Martina Ebm wurde in Wien geboren und wuchs in Mondsee auf. Nach der Matura studierte sie Theater-, Film- und Medienwissenschaften. In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit dem Thema „Die Amerikanisierung der Schauspieltheorie Stanislawskis durch Sanford Meisner“. Schon während der Studienzeit spielte Martina Ebm an diversen Off-Theatern und absolvierte die paritätische Bühnenreifeprüfung. 2011 bekam Martina die Rolle der Alma Mahler-Werfel im Stück „Alma“ von Paulus Manker; auf dieses Engagement folgten zahlreiche Theater- und Filmrollen bekannter österreichischer Regisseure.

Seit Herbst 2014 ist sie Ensemblemitglied am Theater in der Josefstadt.

Ihr Debüt an der Josefstadt feierte Martine Ebm als Kathi in „Der Zerrissene“. Ebenfalls in der Josefstadt spielte Martina Ebm die Rolle der Sabina Spielrein in „Eine dunkle Begierde“, ein Mädchen in Thomas Bernhards „Am Ziel“, Inken Peters in „Vor Sonnenuntergang“ und Fritzi in „Anatol“. Darüber hinaus ist Martina Ebm auch in diversen Kino- und TV-Rollen zu sehen. Große Erfolge feierte sie mit ihrer Rolle Caro in „Die Vorstadtweiber“ (Regie: Sabine Derflinger, Harald Sicheritz), wofür sie 2019 für eine ROMY als beliebteste Schauspielerin nominiert wurde.

Showreel 2022

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com