Katharina Woll

Regie | Deutsch | Berlin

Persönliche Daten

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fliessend)

Wohnort: Berlin

Geburtsort: München

Nationalität: Deutsch

Ausbildung: 2011 - 2019: Regiestudium an der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin

Auszeichnungen

2022 "Alle Wollen Geliebt Werden" - 39. Intl. Filmfest München (Neues Deutsches Kino) Wettbewerb - Best Screenplay

2022 "Alle Wollen Geliebt Werden" - 16. Fünf Seen Filmfestival - Eröffnungsfilm

2022 "Alle Wollen Geliebt Werden" - 18. Festival des Deutschen Films (official selection) - Anne Ratte-Polle: Preis für Schauspielkunst

Film | Fernsehen

2022 | Alle Wollen Geliebt Werden | dffb, Zeitgeist Filmproduktion, ZDF - Das kleine Fernsehspiel | Kinofilm | Regie: Katharina Woll

2022 | Projekt Aufklärung | weltrecorder story | rbb, SWR, SR, Arte, radio bremen | Dokumentarfilm | Regie: Katharina Woll | co-Regie

2017 | Exit | dffb, Tel Aviv University | Dokumentarfilm | Regie: Katharina Woll

2015 | Ihr Sohn | dffb | rbb | Kurzfilm | Regie: Katharina Woll

2014 | Fliegen | dffb | Kurzfilm | Regie: Katharina Woll

2013 | Elisabeth | dffb | Kurzfilm | Regie: Katharina Woll

Bühne

Audio

Katharina Woll, geboren in München, ging nach dem Abitur nach Quito, Ecuador, um dort einem deutschen Dokumentarfilmer zu assistieren. Sie studierte Film- und Theaterwissenschaften, Politik und Kunstgeschichte in Erlangen, München und Buenos Aires. Während des Studiums hospitierte und assistierte sie Armin Petras am Thalia Theater Hamburg und René Pollesch an den Münchner Kammerspielen. Nebenbei arbeitete sie bei einer Dokumentarfilmproduktion.

Während ihres Regiestudiums an der Deutschen Film und Fernsehakademie Berlin realisierte sie mehrere kurze Spiel- und Dokumentarfilme, die auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt wurden. 2014 ging sie für zwei Monate an die Columbia University, New York. 

Ihr Spielfilmdebut ALLE WOLLEN GELIEBT WERDEN feierte auf dem Münchner Filmfest 2022 Premiere und erhielt dort den Drehbuchpreis. Seine internationale Premiere findet auf dem Tallinn Black Nights Film Festival statt.

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com