Tom Keune

Tom Keune spielt in »Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft«

Tom Keune

Tom Keune spielt in »Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft«

Donnerstag, Juli 18, 2019

Tom Keune spielt „Guido Sammet“ im »Polizeiruf 110: Mörderische Dorfgemeinschaft« an der Seite von Claudia Michelsen, Matthias Matschke u.a. Regie führte Philipp Leinemann.

SONNTAG, 11. August um 20.15 Uhr im Ersten

Zum Inhalt:

In einem Wald bei Magdeburg ist ein Auto abgestellt. Im Kofferraum befindet sich auffällig viel Blut. Die Hauptkommissare Doreen Brasch und Dirk Köhler suchen den Halter Jurij Rehberg. In dem nahegelegenen Dorf weiß Annette Wolf nicht, wo ihr Lebensgefährte ist. (Quelle: https://www.daserste.de/)

Regie: Philipp Leinemann
Produktion: Filmpool Fiction GmbH Köln
Casting Director: Mai Seck
Sender: MDR/ARD

Vorschau und mehr Information zur Sendung hier:

)MDR/filmpool fiction / Stefan Erhardt

Foto oben: TOM KEUNE (© Johannes Zacher)
Plakat und Foto unten: MDR/filmpool fiction / Stefan Erhardt


Tom Keune

Tom Keune, geboren 1975 in Aachen, absolvierte, nach Abitur und Zivildienst in einer heilpädagogischen Einrichtung, von 1996 bis 2000 eine Ausbildung zum Schauspieler an der Schule für Schauspiel Kiel.

In Festengagements an diversen Stadttheatern spielte er von 2000 bis 2011 viele Hauptrollen, wie z. B. den Romeo in „Romeo und Julia“, Paul Werner in „Minna von Barnhelm“ oder Wanja in „Onkel Wanja“.

Seit Sommer 2011 lebt er als freier Schauspieler in Berlin. Hier arbeitet er format- und senderübergreifend als Film- und Fernsehschauspieler. Der Film „Am Ende der Wald“, in dem Keune die Hauptrolle des Armin spielt, wurde 2017 mit einem Student Academy Award in der Kategorie Foreign Narrative in Los Angeles ausgezeichnet. Tom spielt seit 2016 in einer durchgehenden Rolle in „Die Eifelpraxis“, 2018 war er Teil vom „Polizeiruf Magdeburg – Mörderische Dorfgemeinde“ (Philipp Leinemann) und in einer Hauptrolle in „Der Prag-Krimi – Die Wasserleiche“ zu sehen.

www.tomkeune.com