Christopher Schier

»TATORT – DIE AMME« (Jubiläumsfolge)

Christopher Schier

»TATORT – DIE AMME« (Jubiläumsfolge)

Mittwoch, März 24, 2021

»TATORT – DIE AMME« (Jubiläumsfolge) unter der Regie von Christopher Schier wird ausgestrahlt.

„Der von … Christopher  Schier umgesetzte Tatort „Die Amme“ geht unter die Haut. … Ein  herausragender  „Tatort“, der lange nachhallt.“  (Kurier)

Am Sonntag, den 28. März um 20:15 Uhr im Ersten

Regie: Christopher Schier
Drehbuch: Mike Majzen
Kamera: Thomas Kürzl
Produktion: Prisma Film- und Fernsehproduktion
Produzent*in: Viktoria Salcher, Mathias Forberg
Redakteur*in: Bernhard Natschläger, Andrea Zulehner, Kerstin Bertsch
Sender: ORF, ARD

Link zur ARD Mediathek hier.
Link zur ORF Mediathek hier.

Fotos: Foto: ARD Degeto/ORF/Prisma Film / Petro Domenigg


Christopher Schier

Christopher Schier hat begonnen als freier Regisseur für nationale und internationale Werbespots und -kampagnen zu arbeiten. Im Herbst 2006 war er maßgeblich an der Entwicklung und Konzeption der Mixed Media-Kampagne um den 45 minütigen Film DADS DEAD für Media Markt verantwortlich, der die österreichischen DVD-Charts führte und 2007 für den Promo Lion in Cannes nominiert war. Es folgten Inszenierungen für COPSTORIES und die Kultsendung WIR SIND KAISER. Wachsende Aufmerksamkeit im deutschsprachigen Raum bekam Christopher durch die ZDF Neo-Serie DEAD END und den Wiener TATORT WIEN „DIE FAUST“ sowie den Münchner TATORT – „LASS DEN MOND AM HIMMEL STEHN“. Mit der Serie DIE IBIZA AFFÄRE bescherte er Sky einen Kritiker- und Publikumserfolg.