Aaron Friesz

»Stadtkomödie – Man kann nicht alles« im ORF

Aaron Friesz

»Stadtkomödie – Man kann nicht alles« im ORF

Donnerstag, Dezember 9, 2021

Aaron Friesz spielt eine Hauptrolle in »Stadtkomödie – Man kann nicht alles«.

Am Mittwoch, 8. Dezember um 20:15 Uhr im ORF.

Regie: Michael Kreihsl
Produktion: Epo-Film
Sender: ORF, Arte 

Link zur ORF Mediathek hier.

Fotos: ORF/Epo Film/Stefan Haring


Aaron Friesz

Aaron Friesz absolvierte seine Schauspielausbildung im Rahmen eines Praktikums und einem darauf folgenden zweijährigen Eleven-Vertrag am Burgtheater Wien. Weitere Engagements folgten am Volkstheater, dem Rabenhoftheater sowie den Sommerspielen Perchtholdsdorf und WerkX-Wien

Im Fernsehen und Kino zu sehen in; „FREUD“ (Netflix) R: Marvin Kren, „HINTERLAND“ R: Stefan Ruzowitzky, „Cops“ R: Stefan Lukacs (Diagonale Preis Beste Schauspielerische Leistung), „Das Wunder von Wörgl“ R: Urs Egger, „Im Schatten der Angst“ R: Till Endemann, Die Toten vom Bodensee R: M. Schneider, u.v.m.