Agata Buzek | Yun Huang

»Schlaf« – Weltpremiere auf der Berlinale

Agata Buzek | Yun Huang

»Schlaf« – Weltpremiere auf der Berlinale

Donnerstag, Februar 20, 2020

Agata Buzek und Yun Huang sind in Michael Venus Kinofilm »Schlaf« zu sehen. Der Film feiert seine Weltpremiere am Dienstag, 25. Februar, auf der Berlinale.

Regie: Michael Venus
Casting Director: Marion Haack
Produktion: Junafilm
Verleih: Salzgeber

Weitere Infos und Kinokarten finden Sie hier.

Foto: Schlaf: © Marius von Felbert (Junafilm)
AGATA BUZEK (© Weronika Kosinska)


Agata Buzek

Agata Buzek wurde im polnischen Gliwice geboren und studierte an der Theaterakademie in Warschau. Seit ihrem Filmdebüt in LA BALLATA DEI LAVERI (Peter del Monte, Italien, 1998) arbeitete sie in vielen verschiedenen internationalen Produktionen wie LIBRE CIRCULATION (Jean-Marc Moutout, 2002) und VALERIE (Birgit Möller, 2007). Dabei arbeitete sie immer wieder mit renommierten Regisseuren wie Krzysztof Zanussi für THE HIDDEN TREASURE (2000) oder Andrzej Wajda für THE REVENGE, für den Agata als ‚Beste weibl. Nebenrolle‘ für den Polnischen Filmpreis nominiert war. Weitere bedeutende Projekte waren NIGHTWATCHING (Peter Greenaway, 2007) und WITHIN THE WHIRLWIND (Marleen Norris, 2008). Für ihre Performance in Borys Lankoszs REVERSE gewann Agata den Preis als ‚Beste Schauspielerin‘ auf den 34. Filmfestspielen in Gdynia und wurde ebenso polnischer Shooting Star auf der Berlinale 2010. 2012 spielte Agata an der Seite von Jason Statham in HUMMINGBIRD. Mit ihrer Rolle in Claire Denis HIGH LIFE mit Robert Pattinson und Juliette Binoche knüpft sie konsequent an die Reihe internationaler Arbeiten an.