Robert Palfrader

Österreich-Kinostart der Schwarzen Komödie »Alles wird Gut«

Robert Palfrader

Österreich-Kinostart der Schwarzen Komödie »Alles wird Gut«

Dienstag, Januar 14, 2020

Robert Palfrader spielt eine Hauptrolle im Kinofilm »Alles wird Gut« an der Seite von Claudio Amendola, Giorgio Pasotti u.a. Der Film basiert auf der international erfolgreichen dänischen Komödie »Adams Äpfel« aus dem Jahr 2005. Österreichischer Kinostart ist am 23. Januar 2020.

Regie: Giorgio Passotti
Produktion: Sigma Filmproduktion (Heinz Stussak), Greif Produktion Sri, Cannizzo Produzioni (It), ORF (at), RAI Cinema (It)
Verleih: Einhorn-Film

Trailer hier.

Foto: ROBERT PALFRADER (© Ingo Pertramer)
Alles wird Gut © Einhorn Film


Robert Palfrader

Robert Palfrader, 1968 in Wien geboren. Er ist einer der beliebtesten österreichischen Kabarettisten und Schauspieler.
Durchbruch im ORF mit dem Comedy-Format „echt fett“, danach „Undercover“ (2005), „BÖsterreich“ (2014), seit 2007 als Robert Heinrich I. in der mehrfach ausgezeichneten Satire-Talk-Show „Wir sind Kaiser“ (4 Romy-Auszeichnungen für Robert Palfrader).
Gemeinsam mit Florian Scheuba und Thomas Maurer TV-Satire und Kabarettprogramm „Wir Staatskünstler“. Preisgekrönte Zusammenarbeit mit Regisseur David Schalko in „Braunschlag“ und „Altes Geld“. 
Weitere TV-Filme und Serien „Der Metzger“, „Tatort“, „Walking on Sunshine“ u.a. sowie Kinofilme wie der deutsche Kinoerfolg „Dampfnudelblues“ und der Thriller „Die Hölle“ von Oscar-Preisträger Stefan Ruzowitzky.