Victoria Mayer

Nominierung: ‚Beste Schauspielerin Nebenrolle‘ für »Tage des letzten Schnees«

Victoria Mayer

Nominierung: ‚Beste Schauspielerin Nebenrolle‘ für »Tage des letzten Schnees«

Montag, September 28, 2020

Die Deutsche Akademie für Fernsehen hat Victoria Mayer in der Kategorie „Schauspielerin Nebenrolle“ für die Produktion »Tage des letzten Schnees« nominiert.

Die Preisträger werden am Samstag, den 21. November 2020 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung bekanntgegeben und ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im virtuellen Raum statt.

Regie: Lars-Gunnar Lotz
Casting Director: Sandra Köppe
Produktion: Network Movie
Sender: ZDF

Foto: VICTORIA MAYER (© Jeanne Degraa), © ZDF/Marion von der Mehden


Victoria Mayer

Die in Münster geborene Victoria Mayer verbrachte ihre Kindheit in Bremen und zog als 13-jährige mit ihrer Familie nach Marburg. Nach dem Abitur 1995 arbeitete sie zunächst als Regieassistentin beim Regionaltheater in Marburg, später dann in München und Salzburg. Sehr schnell wurde ihr klar, dass sie lieber auf der Bühne stehen wollte als hinter dem Regiepult. Deshalb begann sie ein Schauspielstudium an der Theaterakademie August Everding in München. Seit ihrem Abschluss in 2001 arbeitet Victoria erfolgreich als Theater- und Filmschauspielerin und ist in sowohl nationalen als auch internationalen Projekten präsent. So z. B. im Kinofilm HIN & WEG, dem Fernsehfilm WUNSCHKINDER (Regie: Emily Atef) sowie in einer der Hauptrollen im britischen Kinofilm GOOD FAVOUR unter der Regie der Sundance-Entdeckung Rebecca Dealy.