Sylta Fee Wegmann

»Marie fängt Feuer: Alles oder Nichts«

Sylta Fee Wegmann

»Marie fängt Feuer: Alles oder Nichts«

Mittwoch, November 13, 2019

Sylta Fee Wegmann (Angie) spielt eine Episodenhauptrolle in die Folge: »Marie fängt Feuer: Alles oder Nichts«
Ausstrahlung am Sonntag, 17. November um 20.15 Uhr im ZDF

Regie: Hans Hofer
Casting Director: Iris Baumüller
Produktion: W&B Film
Sender: ZDF

Link zur Sendung hier:

Marie fängt Feuer (© ZDF und Bernd Schuller)

Fotos: Marie fängt Feuer (© ZDF und Bernd Schuller)
Sylta Fee Wegmann (© Markus Nass)


Sylta Fee Wegmann

Geboren in Köpenick, Ost-Berlin, benannte ihre Mutter die einzige Tochter nach einer Filmfigur. Sicherlich ein erster Wink des Schicksals, denn schon immer wollte Sylta Fee Schauspielerin sein und begann schon zu Schulzeiten, Theater zu spielen. Vom gestiefelten Kater, bis zu Faust, hatte sie Spaß daran, sich mit Leidenschaft in unterschiedliche Rollen zu versetzen. Mit 11 Jahren wurde Sylta Fee von Suse Marquardt entdeckt und daraufhin von ihr protegiert. Infolgedessen wurde ihre Jugend von verschiedensten Fernsehrollen begleitet. Nach dem Schulabschluss festigte sich ihr Entschluss, die Schauspielerei zum Beruf zu machen. Obwohl die staatliche Schauspielschule Leipzig ihr eine Zusage schickte, entschied sich Sylta Fee für einen anderen Weg. Sie nahm die Hauptrolle in einer portugiesischen Kinofilmproduktion an und sammelte ihre Erfahrungen durch die praktische Arbeit beim Drehen. Nebenbei nahm sie Schauspielunterricht bei Sigrid Anderson in Berlin. Schon kurze Zeit später folgte ihre zweite Kinohauptrolle in Little Paris. Es gelang ihr, die Produktion nicht nur durch ihre schauspielerischen Fähigkeiten, sondern auch durch ihre körperliche Ausstrahlung und ihr tänzerisches Talent zu überzeugen.

Unzählige Workshops, Castings und das allgemeine Umfeld der Filmbranche haben sie über die Jahre weiterentwickelt und geprägt. Auch heute ist sie stets darum bemüht, sich weiterzubilden. Vor allem durch ihre Liebe zur amerikanischen Kultur und ihre Verbindung zu Los Angeles, als eine zweite Wahlheimat, eignete sie sich die englische Sprache so gut an, dass man ihr nahe legte, den amerikanischen Dialekt zu perfektionieren. So begann sie, bei Jon Sperry Dialektchoaching zu nehmen.

Sylta ist immer auf der Suche nach neuen, schauspielerischen Herausforderungen und besonderen Figuren, denen sie Leben einhauchen kann.