| Victoria Mayer

Tagessieg für den ersten Schwarzwald-Tatort

| Victoria Mayer

Tagessieg für den ersten Schwarzwald-Tatort

Mittwoch, Oktober 4, 2017

Am 1. Oktober um 20:15 Uhr zeigt Das Erste den allerersten Schwarzwald-Tatort- »Goldbach«, mit ISABELLA BARTDORFF und VICTORIA MAYER in Episodenhauptrollen, unter der Regie von Robert Thalheim. Der hat ein intensives Drama inszeniert, in dem die Schauspieler im Mittelpunkt stehen und beeindruckende Bilder im Dienst der Spannung zwischen den Figuren stehen. Mit Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner als Ermittlerduo.

Einen guten Start hatte der erste „Tatort Schwarzwald“ vom SWR im Ersten: 9,13 Millionen Zuschauer sahen den „Tatort: Goldbach“ und damit die meistgesehene Sendung des Tages im deutschen Fernsehen. Die Zuschauerzahl entspricht einem Marktanteil von 27,2 Prozent. Auch bei den Zuschauern von 14 bis 49 Jahren gewann der „Tatort“ einen guten Marktanteil von 20,6 Prozent.


Victoria Mayer

Victoria wird in Münster geboren und zieht mit ihrer Familie schon früh mehrere Male um. Ihre ersten Theatererfahrungen macht sie bei Schulaufführungen und im Jugendhaus ihrer Gemeinde. In ihrem letzten Schuljahr beginnt sie am örtlichen Theater zu arbeiten, erst als Praktikantin, dann als Regieassistentin. 1997 beginnt sie ihr Studium an der Theaterakademie August Everding in München. Seit ihrem Abschluss arbeitet Victoria erfolgreich als Theater- und Filmschauspielerin und ist in sowohl nationalen als auch internationalen Projekten präsent. 2020 wird sie für ihre Rolle in „Tage des letzten Schnees“ von der Deutschen Akademie für Fernsehen als „Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle“ ausgezeichnet.