Ella Rumpf

Drehstart »Northern Comfort«

Ella Rumpf

Drehstart »Northern Comfort«

Mittwoch, Februar 9, 2022

Die Dreharbeiten zu Hafsteinn Gunnar Sigurdssons erstem englischsprachigen Spielfilm »Northern Comfort« haben in Island begonnen. Ella Rumpf spielt eine der Ensemble-Rollen an der Seite von Lydia Leonard, Timothy Spall und Sverrir Gudnason u.a.

Regie: Hafsteinn Gunnar Sigurdsson
Casting Director: Martin Ware, Nina Gold
Produktion: Netop Films (Iceland), One Two Films (Germany), Good Chaos Films (UK)

Photo: © Netop Films 2022 / Brynjar Snaer Thrastarson


Ella Rumpf

Ella Rumpf wurde 1995 in Paris geboren und wuchs zweisprachig (deutsch/französisch) in Zürich auf. Im Jahr 2011 gab sie ihr Schauspieldebüt in dem Spielfilm SUMMER OUTSIDE (OT: DRAUSSEN IST SOMMER) unter der Regie von Friederike Jehn. Diese Erfahrung war der Auslöser für Ella, ihre Karriere als Schauspielerin zu verfolgen und in London Schauspiel zu studieren. Bevor sie jedoch ihr Studium begann, wurde sie für die Rolle der Ali im mehrfach preisgekrönten Spielfilm KRIEG (CHRIEG) von Simon Jaquemet besetzt und in der Kategorie „Beste Nebendarstellerin“ für den Schweizer Filmpreis nominiert. Es folgten weitere Hauptrollen in Filmen wie TIGER GIRL von Jakob Lass und RAW von Julia Ducournau, sowie die Serien FREUD, SUCCESSION und TOKYO VICE, bei der Michael Mann u.a. Regie führte.