Hassan Akkouch | Yung Ngo | Richard Sammel

Drehstart: »Blackout«

Montag, September 7, 2020

Dreharbeiten für die 6-teilige TV-Miniserie »Blackout«, die auf dem Bestseller „Blackout – Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg basiert, haben begonnen.Hassan Akkouch, Yung Ngo und Richard Sammel spielen alle an der Seite von Moritz Bleibtreu u.a.

Regie: Lancelot von Naso (Folgen 1,3,4) und Oliver Rihs (Folgen 2,5,6)
Casting Director: Suse Marquardt
Produktion: W&B Television
Sender: Joyn / Sat.1

Fotos: YUNG NGO (© Blerina Ngo), HASSAN AKKOUCH (© Nils Schwarz), RICHARD SAMMEL (© Mathias Bothor)


Richard Sammel

Richard Sammel hat in zahlreichen internationalen Film- und Fernsehproduktionen mitgewirkt, wo er u.a. mit Regisseuren wie Quentin Tarantino, Guillermo Del Toro, Roberto Begnini und Claude Lelouche zusammenarbeitete. 2009 brachte ihm seine unvergessliche Performance in Inglourious Basterds internationale Anerkennung. Außerdem wirkte er in Produktionen wie Les Misérables von Claude Lelouche, Das Leben ist schön von Roberto Begnini, Casino Royale von Martin Campbell, der Erfolgsserie The Strain von Guillermo Del Toro und Carlton Cuse und in der französischen Hit-Serie Un Village Français mit.

Richard Sammel studierte Schauspiel und Regie in Frankreich und arbeitete daraufhin mit Susan Strasberg und Francesca de Sapio in Rom. Richard lebt in Paris und Berlin.