Victoria Mayer

Dreharbeiten »Die Unsichtbaren«

Victoria Mayer

Dreharbeiten »Die Unsichtbaren«

Donnerstag, Oktober 5, 2017

Victoria Mayer dreht eine Hauptrolle in dem besonderen Kinderfilm »Die Unsichtbaren«, dem ersten deutschen Superheldenfilm um eine weibliche Protagonistin, unter der Regie von Markus Dietrich.

Weitere Infos zum Film

„Die Unsichtbaren“ ist eine Produktion der ostlicht filmproduktion GmbH, in Ko-Produktion mit AMOUR FOU Sàrl Luxemburg, dem Mitteldeutschen Rundfunk (Redaktion: Dr. Astrid Plenk, Christa Streiber-Aurich), dem KiKA (Redaktion Corinna Schier), dem Hessischen Rundfunk (Redaktion Patricia Vasapollo) und dem Westdeutschen Rundfunk (Redaktion Brigitta Mühlenbeck). Gefördert wurde die Kinokoproduktion von der MDM Mitteldeutsche Medienförderung, der BKM Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, der Thüringer Staatskanzlei und dem DFFF Deutscher Filmförderfonds und dem Film Fund Luxembourg.

Der „farbfilm verleih“ wird „Die Unsichtbaren“ (AT) im Winter 2018/19 in die deutschen Kinos bringen.

 

»SUPERHELDINNEN FÜR MEHR GLEICHBERECHTIGUNG« | WELT | Oktober 2017


Victoria Mayer

Die in Münster geborene Victoria Mayer verbrachte ihre Kindheit in Bremen und zog als 13-jährige mit ihrer Familie nach Marburg. Nach dem Abitur 1995 arbeitete sie zunächst als Regieassistentin beim Regionaltheater in Marburg, später dann in München und Salzburg. Sehr schnell wurde ihr klar, dass sie lieber auf der Bühne stehen wollte als hinter dem Regiepult. Deshalb begann sie ein Schauspielstudium an der Theaterakademie August Everding in München. Seit ihrem Abschluss in 2001 arbeitet Victoria erfolgreich als Theater- und Filmschauspielerin und ist in sowohl nationalen als auch internationalen Projekten präsent. So z. B. im Kinofilm HIN & WEG, dem Fernsehfilm WUNSCHKINDER (Regie: Emily Atef) sowie in einer der Hauptrollen im britischen Kinofilm GOOD FAVOUR unter der Regie der Sundance-Entdeckung Rebecca Dealy.