Devrim Lingnau

Devrim Lingnau: Drehstart für Kinofilm »Auerhaus«

Devrim Lingnau

Devrim Lingnau: Drehstart für Kinofilm »Auerhaus«

Mittwoch, Februar 27, 2019

Die Dreharbeiten für den Kinofilm »Auerhaus« mit Devrim Lingnau unter der Regie von Neele Leana Vollmar („Mein Lotta-Leben“) haben begonnen. Es handelt sich dabei um eine Adaption von Bov Bjergs Erfolgsroman »Auerhaus«.
Devrim Lingnau spielt an der Seite von Luna Wedler, Max von der Groben und Milan Peschel.

Produktion: Pantaleon Film Köln.
Vertrieb: Warner Bors. Entertainment.
Casting Director: Johanna Hellwig.

Zum Inhalt:
Sechs Freunde und ein Versprechen: Ihr Leben soll nicht in Ordnern mit der Aufschrift „Birth“, „School“, „Work“, „Death“ abgeheftet werden. Deshalb ziehen sie gemeinsam ins Auerhaus. Eine Schüler-WG auf dem Dorf – unerhört. Aber sie wollen nicht nur ihr Leben retten, sondern vor allem das ihres besten Freundes Frieder. Denn der ist sich nicht so sicher, warum er überhaupt leben soll (Quelle: „BKM“).

 


Devrim Lingnau

Devrim Lingnau wurde 1998 in Mannheim geboren und wuchs zweisprachig auf (deutsch/türkisch). Sie begeistert sich für viele Sportarten und lernt klassisches Ballett seit sie fünf Jahre alt ist. Sie besuchte sie die Akademie des Tanzes an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Ihre erste Dreherfahrung sammelte sie mit 15 Jahren. Darauf folgte eine Hauptrolle in der Jugendserie des BR/KiKa »Fluch des Falken«.

2017 schloss Devrim ihre Schulausbildung mit dem Abitur ab und begann daraufhin die Dreharbeiten für die Hauptrolle in der britischen Romanverfilmung »Carmilla«. Besondere Aufmerksamkeit erfuhr sie außerdem durch eine Hauptrolle in der internationalen Webserie »Immortality« (2017), die auf Blackpills ausgestrahlt wurde.