Umut Dağ

»Das Haus der Träume« auf RTL+

Umut Dağ

»Das Haus der Träume« auf RTL+

Donnerstag, September 15, 2022

Umut Dağ inszenierte 6 Episoden der 12-teiligen TV-Serie »Das Haus der Träume« 

Ab Sonntag, 18. September auf RTL+

Produktion: X FILME CREATIVE POOL GmbH, X FILME GÖRLITZ GmbH
Regie Folge 1-6: Sherry Hormann
Regie Folge 7-12: Umut Dağ
Headautorin: Conni Lubek
Autoren: Silja Clemens, Holger Joos, Carola M. Lowitz
Executive Producer RTL: Brigitte Kohnert
Bereichsleiter Fiction: Hauke Bartel
Producerinnen: Maximiliane Prokop, Mariella Santibáñez
Produzenten: Uwe Urbas, Stefan Arndt, Michael Polle
Verleih/Vertrieb: Beta Film GmbH
Kamera Folge 1-6: Cristian Pirjol
Kamera Folge 7-12: Xiaosu „Xax“Han, Andreas Thalhammer

Link zum Trailer hier.

Foto Umut Dağ © Mirjam Reither


Umut Dağ

Als erster Regie-Student mit kurdischen Wurzeln hat Umut Dağ bei Michael Haneke und Peter Patzak an der Filmakademie Wien studiert und es sich zur Aufgabe gemacht, jenen eine Stimme zu geben, die in österreichischen Filmen bis dahin nicht vorkamen. Seine vielfach prämierten Filme PAPA (u.a. First Steps Award), KUMA (Eröffnung Berlinale Panorama) sowie RISSE IM BETON (ebenfalls Berlinale Panorama Spezial -Uraufführung) belegten das.
 
Mit seinen darauffolgenden TV-Arbeiten wie mit dem ARD-Film DAS DEUTSCHE Kind (u.a. Deutscher Regiepreis) verfolgte Umut Dağ weiterhin sehr konsequent seinen eindringlichen Erzählstil und scheute dabei auch nicht das Publikum mit dringlichen Themen wie Rassismus und Diskriminierung zu konfrontieren. 
 
Dabei sind seine Arbeiten darüberhinaus tiefgreifende und emotional berührende Charakterstudien, das eint auch Produktionen wie den LANDKRIMI – Endabrechnung, den TATORT – Rebecca und die prämierte Serie AM ANSCHLAG – DIE MACHT DER KRÄNKUNG. Sowohl Presse als auch Publikum würdigten den 6-Teiler in höchstem Maße.  Die Welt titelte: “Etwas Besseres als diese Serie hat das deutsche Fernsehen lange nicht hinbekommen.“ 
 
Mit zwei der drei ersten Folgen der TV-Reihe VIENNA BLOOD gab Umut Dağ 2019 sein internationales Debüt, welches wiederum mit dem Romy International Award 2020 ausgezeichnet wurde.
 
Die aufwändige historische Serie DAS HAUS DER TRÄUME wird im Herbst 2022 veröffentlicht. Darin wird die Geschichte des ersten Kreditwarenhauses in Berlins Torstr. 1 in den 1920er Jahren erzählt. Umut Dağ hat 6 der 12 Folgen inszeniert.
 
Umut Dag lebt mit seiner Familie in Wien.