Thelma Buabeng | Devrim Lingnau

»Borga« auf Netflix

Thelma Buabeng | Devrim Lingnau

»Borga« auf Netflix

Montag, August 1, 2022

»Borga« mit Thelma Buabeng und Devrim Lingnau kommt ab 1. August auf Netflix.

Regie: York-Fabian Raabe
Casting Director: Manolya Mutlu
Produktion: Chromosom Film
Sender: Netflix

Link zum Trailer hier.

Fotos: Thelma Buabeng © Kimi Palme, Devrim Lingnau © Mathias Bothor


Thelma Buabeng

Thelma beweist als Schauspielerin seit Jahren im Kino, Fernsehen und auf der Theaterbühne ihre Vielseitigkeit. Sie ist in preisgekrönten Produktionen, wie „Berlin Alexanderplatz” und „Borga“ sowie in Karoline Herfurths „Wunderschön” zu sehen. Im TV spielt sie in „Löwenzahn” regelmäßig die Journalistin Marla Blum. Seit 2019 ist sie fest am Schauspielhaus Zürich engagiert und begeistert dort das Publikum. Als Moderatorin präsentierte sie 2021 das Konzert-Format „Open stage Berlin – Die tägliche Doris“ für ARTE. Im gleichen Jahr startete sie als Host der wöchentlichen SWR Talkshow „Five Souls“, durch die sie gemeinsam mit Hadnet Tesfai und Natasha Kimberly führt. In ihrer eigens konzipierten Comedy-Webserie „Tell me nothing from the horse“ spielt Thelma Charaktere, die rassistische Klischees und Vorurteile hinters Licht führen. Als Gründerin der „Black Womxn Matter” Community sorgt sie für eine Stärkung der weiblichen afrodeutschen Perspektiven in der Medienlandschaft und Gesellschaft.


Devrim Lingnau

Devrim Lingnau wurde 1998 in Mannheim geboren und wuchs zweisprachig auf (deutsch/türkisch). Sie begeistert sich für viele Sportarten und tanzt klassisches Ballett seit sie fünf Jahre alt ist. Sie besuchte die Akademie des Tanzes an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Ihre erste Dreherfahrung sammelte sie mit 15 Jahren. Darauf folgte eine Hauptrolle in der Jugendserie FLUCH DES FALKEN. Nach dem Abitur begann sie mit den Dreharbeiten für die Hauptrolle in der britischen Romanverfilmung CARMILLA. Seitdem ist sie Teil vieler Kino- und Fernsehproduktion gewesen, wie z. B. der internationalen Serie IMMORTALITY oder dem Kinofilm AUERHAUS unter der Regie von Neele Leana Vollmar. Devrim Lingnau lebt in Mannheim.