Leonard Kunz

Schauspieler | 1992 | Deutsch | Berlin

Persönliche Daten

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)

Wohnort: Berlin

Geburtsort: Mannheim

Nationalität: Deutsch

Geburtsjahr: 1992

Körpergrösse: 1.83m (6' 0.0“)

Haarfarbe: blond

Augenfarbe: blau

Ausbildung: Universität der Künste, Berlin, dffb Camera acting workshop

Stimmlage: Alt/Bass

Musikinstrumente: Trompete, Schlagzeug

Tanz: Hip-Hop, Performance, Standardtanz

Sportarten: Akrobatik, Boxen, Fußball, Skateboard, Ski Alpin, Tennis, Triathlon

Auszeichnungen

"Bester Nachwuchsschauspieler" für JENNY Filmfestival Max Ophüls

Film | Fernsehen

2018 | Das Boot | Bavaria Filmproduktion | Sky | Fernsehserie | Andreas Prochaska

2018 | Das schönste Paar | One Two Films | arte | Kinofilm | Sven Taddicken

2017 | Before we Grow Old | Kinofilm | Thomas Moritz Helm

2017 | SOKO Leipzig - "Die Brücke" | UFA Fiction | ZDF | Fernsehserie | Sven Fehrensen

2017 | Der Staatsanwalt | ZDF | Fernsehserie | Ulrich Zrenner

2017 | Kommissarin Heller - "Vorsehung" | Ziegler Film | Fernsehserie | Christiane Balthasar

2017 | Jenny | OK KOSMOS Film | Kurzfilm | Lea Becker | "Best Nachwuchsschauspieler" Max Ophüls Preis 2017

2017 | Der totale Rausch | Filmakademie Ludwigsburg | Kurzfilm | Lili Zahavi

2016 | Babylon Berlin | X-Filme | Sky, ARD | Fernsehserie | Tom Tykwer

2016 | Alarm für Cobra 11 - "Tödliche Beute" | Action Concept | RTL | Fernsehserie | Kai Meyer-Ricks

2016 | A Cure for Wellness | Vierundzwanzigste Babelsberg Film, Blind Wink Productions, 20th Century Fox | Kinofilm | Gore Verbinski

2016 | Hamdullah - Im Namen Allahs | Filmakademie Baden-Württemberg, UFA Fiction | Fernsehserie (Pilot) | Gabriel Borgetto | Hauptrolle

2016 | Der Kriminalist - "Die offene Tür" | H&V-Entertainment | ZDF | Fernsehserie | Züli Aladag | Episoden-Hauptrolle

2016 | Dünnes Blut | Underdog Films | Fernsehserie | Mehrdad Taheri

2016 | Therapie | Charing Filmproduktion | Kinofilm | Felix Charin

2016 | Radegund | Siebenundzwanzigste Babelsberg Film | Kinofilm | Terrance Malick

2016 | Die Hütte | Ostlicht Produktion | Kinofilm | Philipp Hirsch

2016 | Hingabe | Filmuniversität Babelsberg "Konrad Wolf" | Kinofilm | Pablo Kaes

2016 | Die Spezialisten - "Kleiner Engel" | UFA Fiction | Fernsehserie | Kai Meyer-Ricks

2016 | SOKO Wismar - "Zu spät" | CineCentrum | ZDF | Fernsehserie | Steffi Doehlemann

2016 | Leg dich zu mir und den Resten von uns | dffb | Kurzfilm | Clara von Arnim

2016 | Mise en Dérange | dffb | Kurzfilm | Yoav Rolef | Hauptrolle

2015 | Rüdis Leben | Salto Film | Kinofilm | Sven O. Hill

2015 | Elia | dffb | Kinofilm | Katharina Rivilis

2015 | Omas Beste | Filmakademie Baden-Württemberg | Kurzfilm | Katja Ginnow

2015 | Deutschland im Winter | dffb | Kurzfilm | Sara Summa | Hauptrolle

2015 | Steppenläufer | dffb | Kurzfilm | Christoph Rath

2014 | Wildes Schweigen | dffb | Kurzfilm | Tanja Egen

2013 | Beatrix | Zürcher Hochschule der Künste | Kurzfilm | Maria Sigrist

Bühne

Leonard Kunz wurde 1992 in Mannheim geboren.
Aufgewachsen ist er in Freinsheim/Pfalz. Nach dem Abitur studierte Leonard an der Universität der Künste Berlin. Seine erste Filmrolle erhielt er noch während des Studiums in dem Kinofilm „A cure for Wellness“ von Hollywoodregisseur Gore Verbinski („Fluch der Karibik“). Es folgten zahlreiche Kino- und Fernsehproduktionen mit u.a. „Radegund“ (R.: Terrance Malick), „Der Kriminalist“ (R.: Züli Aladag) und „Babylon Berlin“ (R: Tom Tykwer).
Er wirkte in Musikvideos mit u.a. für Prinz Pi, Jenniffer Rostock, Liedfett und Benne. Für seine Rolle im Kurzfilm „Jenny“ wurde Leonard 2017 als „Bester Nachwuchsschauspieler“ mit dem Max Ophüls Preis ausgezeichnet.
Bald wird er die internationalen Dreharbeiten für die aufwendige Sky-Serie „Das Boot“ (R: Andreas Prochaska) beginnen.

www.leonardkunz.de

 

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com