George Lenz

Schauspieler | 1967 | Deutsch | München, Berlin

Persönliche Daten

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Wohnort: München, Berlin

Geburtsort: Kronberg/Taunus

Nationalität: Deutsch

Geburtsjahr: 1967

Körpergrösse: 1.75m (5' 8.9“)

Haarfarbe: braun

Augenfarbe: blau

Ausbildung: Schauspiel München, Friscay Kali Son (HFF München), Björn Johnson

Dialekte: Tirolerisch

Musikinstrumente: Schlagzeug

Tanz: Gesellschaftstänze

Sportarten: Tauchen, Judo, Kyudo, Ski, Bühnenkampf, Reiten

Führerschein: Pkw (B)

Sonstiges: Stunt-Erfahrung

Film | Fernsehen

2018 | The Alienist | Paramount Televison | Fernsehserie | Paco Cabezas

2017 | Blaupause | HFF München | Kurzfilm | Maya Duftschmid

2017 | Genius: EINSTEIN | Fox 21 Television | NGC | Fernsehserie | Ron Howard

2017 | Unter Verdacht - "Verlorene Sicherheit" | Eikon Media | ZDF | Fernsehserie | Andreas Herzog

2016 | Die Chefin - "Ein ehrenwertes Haus" | Network Movie | ZDF | Fernsehserie | Michael Schneider

2016 | Into The Suite | b-Filme | Kinofilm | Detlef Bothe

2016 | Paradies | DRIFE Filmproduktion, Andrei Konchalovsky Studios | Kinofilm | Andrei Konchalovsky

2015 | Bach in Brazil | NFP | Kinofilm | Ansgar Ahlers

2014 | Irre sind männlich | Chestnut Films | Constantin Film | Kinofilm | Anno Saul

2014 | Salting The Battlefield | Carnival Productions | BBC | Fernsehfilm | David Hare

2014 | 37 Days | Hardy Pictures | BBC | Fernsehfilm | Justin Hardy

2012 | Autumn Blood | Dreamrunner Pictures | 108 Media | Kinofilm | Markus Blunder

2012 | München '72 | teamWorx | ZDF | Fernsehfilm | Dror Zahavi

2011 | Tatort - "Lohn der Arbeit" | epo-fim | ARD, ORF | Fernsehreihe | Erich Hörtnagl

2011 | Soko Donau - "Tod á la carte" | Satel | ZDF, ORF | Fernsehserie | Robert Sigl

2009 | Man in the Road | 2 Many Executives | Kurzfilm | George Milton

2009 | Connoisseurs | 2 Many Executives | Kurzfilm | George Milton

2008 | Soko Kitzbühel - "Todeskälte" | Beo Film | ZDF | Fernsehserie | Gerald Liegel

2009 | SOKO 5113 - "Ein schmutziges Geschäft" | UFA | ZDF | Fernsehserie | Werner Siebert

2007 | Taco & Kaninchen - "Im Bann des Entführers" | Bavaria Film | ARD | Fernsehserie | Tanja Roitzheim-Küfner

2006 | GG19 | Movie Members | Kinofilm | Ansgar Ahlers | Episodenfilm

2006 | Das Beste aus meinem Leben | Pro GmbH | ARD | Fernsehserie | Matthias Tiefenbacher

2006 | Die Entführung | Maran Film | SWR | Fernsehfilm | Johannes Grieser

2006 | Angsthasen | Collina Film | BR | Fernsehfilm | Franziska Buch

2006 | Erlkoenig | Colonia Media | ZDF | Fernsehfilm | Urs Egger

2006 | Annas Albtraum kurz nach 6 | teamWorx | ARD | Fernsehfilm | Roland Suso Richter

2005 | TKKG und die rätselhafte Mind-Machine | Bavaria Film | Kinofilm | Tomy Wigand

2005 | Die Wolke | Clasart Film | Concorde | Kinofilm | Gregor Schnitzler

2005 | Kalter Sommer | teamWorx | ARD | Fernsehfilm | Hartmut Schoen

2006 | Bloch - "Der Mann im Smoking" | SWR | Fernsehserie | René Heisig

2005 | Die Mauer - Berlin 61 | teamWorx | ARD | Fernsehfilm | Hartmut Schoen

2005 | Rabenbrüder | Gambit | ZDF | Fernsehfilm | Bernd Lange

2005 | Alarm fuer Cobra 11 - "Die zweite Chance" | Action Concept | RTL | Fernsehserie | Axel Sand

2004 | Gute Freunde | Filmakademie Baden-Württemberg | Kurzfilm | Moritz Mayerhofer

2004 | Wedding Daydream | forseesense | Kurzfilm | Ansgar Ahlers

2004 | Die Leibwächterin | Colonia Media | ZDF | Fernsehfilm | Markus Imboden

2004 | Und ich lieb Dich doch! | Sanset Film | ZDF | Fernsehfilm | Thomas Nikel

2003 | Die Verbrechen des Prof. Capellari - "Bittere Schokolade" | Allmedia | ZDF | Fernsehserie | Dirk Regel

2003 | Zuckerbrot | teamWorx | ARD | Fernsehfilm | Hartmut Schoen

2002 | Rosenkrieger | Polyphon | ARD | Fernsehfilm | Ulrich Stark

2001 | Feiertag | Bothe/Lenz Produktion | Kinofilm | Detlev Bothe

2001 | David Kloterjahn | Friends Production | Kurzfilm | Thomas Luft

1999-1998 | Anwalt Abel | TV60 Film | ZDF | Fernsehserie | Olaf Kreinsen

1999 | Vom Küssen und vom Fliegen | SWR | ARD | Fernsehfilm | Hartmut Schoen

1997 | Appetite | G and M Entertainment | Kinofilm | George Milton

1994-1996 | Der Fahnder | Colonia Media | ARD | Fernsehserie | -various-

1993 | Tatort - "Ein Sommernachtstraum" | Bavaria Film | ARD | Fernsehreihe | Walter Bannert

Audio

Bühne

Geboren in Deutschland und aufgewachsen in Tirol, entdeckte George seine Liebe zum Schauspiel in einer frühen Theatergruppe. Schon 1988 besuchte er die erste deutsche Schule für Methodacting, auf der er eine sehr schöne, intensive und aufschlussreiche Zeit erlebte.

„3 Schauspielschuljahre sind wie 9 Menschenjahre“, stellte George fest. Durch diese Lehre und die unzähligen Gespräche mit bildenden Künstlern, begriff er sehr schnell das Ausmaß des  Stellenwertes, den das Schauspiel in seinem Leben einnehmen sollte. „Mit den meisten Filmen und Theaterstücken können wir nicht die Welt verändern, aber wir bekommen die Chance Menschen mitzureißen, sie zu verzaubern, zu ängstigen, zu bewegen und sie zu fesseln oder sie sogar zu inspirieren“. In Filmen wie die englische Produktion APPETITE oder Hartmut Schoens VOM KÜSSEN UND VOM FLIEGEN stellt er das eindrucksvoll dar.

IMDb Pro und IMDb

27/08/2011

"Seine Welt sind die Berge"

GL_MoPo_27.08.2011

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com