Dorkas Kiefer

Biografie

Dorkas verbrachte ihre Jugend im malerischen Braunfels in Hessen. Bereits in jungen Jahren begleitete sie ihre Mutter immer zu deren Gesangsauftritten. Hier entwickelte sie die Leidenschaft Menschen zu unterhalten und in verschiedene Rollen zu schlüpfen. Trotz des anfänglichen Wiederstands ihrer Eltern, arbeitete Dorkas konsequent daran ihr Gesangstalent zu entwickeln. Während ihrer Schulzeit am Gymnasium spielte sie in einer Theatergruppe, in ihrer knappen Freizeit nahm sie Tanz- und Klavierunterricht. Mit 15 vermittelte sie ein Musikproduzent zu einem Talentwettbewerb und lud sie zu Testaufnahmen ins Studio ein. Es folgte ein Plattenvertrag, sowie Fernseh- und Live-Auftritte. Nach dem Abitur war es die Neugier, die Dorkas ans Stadttheater Giessen führte und ihr dort die erste Schauspielrolle bescherte. Weitere Engagements am Stadttheater in Münster und am Wiener Metropoltheater folgten. 1994 gewann sie mit der Formation MeKaDo den dritten Platz beim Eurovision Song Contest in Dublin. Trotz ihres Erfolgs als Sängerin konzentrierte sich Dorkas weiterhin auf das Schauspiel und arbeitet bis heute in vielen Theater, Film- und Fernsehproduktionen.

IMDb Pro

IMDb

bandpage

Projekt-Auszug

So viel Zeit Philipp Kadelbach
Das Wunder von Loch Ness Michael Rowitz
Annas Albtraum kurz nach 6 Roland Suso Richter
Siegfried Sven Unterwaldt Jr.
Aimée & Jaguar Max Färberböck
Charlys Tante Sönke Wortmann

Persönliche Daten

Sprachen Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)
Wohnort Düsseldorf
Geburtsort Offenbach
Nationalität Deutsch
Geburtsjahr 1972
Körpergrösse 1.60m (5' 3.0“)
Haarfarbe blond
Augenfarbe hellblau
Ausbildung Beate Eichler-Seilen, Manfred Schwabe, Christoph Hilger (Schauspiel), Prof.Dr. Glahn-Possinke (Gesang)
Stimmlage Mezzo-Sopran/Alt
Musikinstrumente Klavier
Tanz Ballett, Jazzdance
Sportarten Reiten, Kartfahren, Yoga, Schwimmen, Tennis, Tauchen (open water)
Führerschein Pkw (B)

Demovideo 2017 | Video verlinken

Demovideo Teaser | Video verlinken

Demovideo COMEDY | Video verlinken

Interview ENGLISCH | Video verlinken

May 01
2017

Proben TRENNUNG FÜR FEIGLINGE

Dorkas probt gerade das Theaterstück TRENNUNG FÜR FEIGLINGE unter der Regie von René Heinersdorff. Die Premiere findet am 17. Mai statt. Zu sehen ist die Komödie von Clément Michel noch bis zum 30. Juni an der Komödie Düsseldorf. Mit: Max Claus und Jan Kittmann. Weitere Infos unter: http://komoedie-steinstrasse.de/

"Dorkas Kiefer ist bezaubernd in ihrer Rolle. Ohne es zu ahnen, dreht Sophie den Spieß einfach um und bringt das schnöde Gerüst der Männer ins Wanken. Dankbar geht das Publikum mit und amüsiert sich über jede überraschende Wende. Bis am Ende keiner mehr weiß, wo es in diesem Chaos der Gefühle langgeht. [...] "Trennung für Feiglinge" bietet köstliche Kurzweil und ein Happyend mit Augenzwinkern. Der flotte Boulevard-Spaß wurde bei der Premiere überschwänglich gefeiert." (PR Düsseldorf)

Mar 02
2017

Dreharbeiten SO VIEL ZEIT

Dorkas dreht derzeit für den Kinofilm SO VIEL ZEIT, unter der Regie von Philipp Kadelbach, nach dem gleichnamigen Roman von Frank Goosen. Mit: Jan Josef Liefers, Armin Rohde, Jürgen Vogel, Richy Müller und Matthias Bundschuh in den Hauptrollen. Der Kinostart ist für das Frühjahr 2018 geplant.

Aug 30
2016

Dreharbeiten HELDT

Dorkas dreht derzeit in einer Episodenrolle die Fernsehserie HELDT - "Vom Umtausch ausgeschlossen" für's ZDF, produziert von Sony Pictures. Regie führt Stefan Bühling.

Mar 28
2016

AUFGUSS in DRESDEN

Dorkas wird erneut an der Seite von Hugo Egon Balder die Wellness-Komödie AUFGUSS spielen. Diesmal allerdings in der Comödie in DRESDEN. Die Premiere findet am 22. April 2016 statt. Das Stück wird bis Mitte Mai zu sehen sein.

"Eine pointenbeladene Boulevardkomödie zum Niederknien!"

http://www.comoedie-dresden.de/produktion/aufguss/

 

Aug 17
2015

Probenbeginn für MUTTI

Dorkas probt derzeit für MUTTI, unter die Regie von René Heinersdorff. Die groteske Komödie von Juli Zeh und Charlotte Roos wird am 18. September am Theater an der KÖ in Düsseldorf Premiere haben.

Mutti – damit ist Angela Merkel gemeint, die verkörpert wird von Nina Vorbrodt. Dorkas wird in der Rolle der Ursula von der Leyen zu sehen sein, neben Gerhard Fehn als Sigmar Gabriel und Frank Büssing als Horst Seehofer.

Aug 13
2015

TOILET STORIES startet in den Kinos

TOILET STORIES- Der Film, die abgefahrene Klo-Komödie – ein fieser Independent-Spaß mit sarkastischen Unterton – startet am 13. August in den Kinos. Hier gibt's den Trailer.

May 08
2017

Dorkas Kiefer zu Gast - ZDF Volle Kanne

Dorkas zu Gast bei Volle Kanne im ZDF: Mit Nadine Krüger spricht sie u.a. über das neue Stück »Trennung für Feiglinge" an der Komödie Düsseldorf und über den Kinofilm »So viel Zeit«, der im Frühjahr 2018 Premiere feiern wird.

https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/volle-kanne---service-taeglich-vom-8-mai-2017-100.html

Jul 20
2016

Manes Meckenstock trifft Dorkas Kiefer - center.tv | Düsseldorf

Kabarettist Manes Meckenstock hat Dorkas im französischen Dorf auf der „Größten Kirmes am Rhein“ getroffen:

http://www.centertv.de/2016/07/20/manes-meckenstock-mit-dorkas-kiefer-im-franzoesischen-dorf/

May 10
2011

"Power made in Germany" - Deluxe Hotels"

DorkasKiefer_Deluxe

DORKAS KIEFER (© Markus Nass) bio
Vita anschauen Vita speichern
Vita drucken