Catherine De Léan

Biografie

Catherine de Léan absolvierte 2005 die Schauspielschule am Conservatoire d'art dramatique in Montreal. 2004 debütierte sie in Europa, wo sie an der Produktion JEDIWO - ein Straßentheaterprojekt in Saint Malo, Miliau und Brouage, Frankreich - teilnahm. Ihre Filmkarriere begann gleich mit einer Hauptrolle in Stéphane Lapointes Film LA VIE SECRÈTE DE GENS HEUREUX, für welche sie den Preis als Beste Schauspielerin beim Whistler Filmfestival in Kanada gewann. Es folgten viele weitere Filmprojekte wie À VOS MARQUES!, PARTY, LA CAPTURE und LE BANQUET. 2012 wurde sie von der Kanadischen Akademie für Film und Fernsehen mit dem „Genie Award“ als die Beste Schauspielerin für ihre Leistung als Hauptrolle in der Produktion NUIT # 1geehrt. Neben Matthias Schweighöfer spielte Catherine in dessen von Pantaleon Films und der 20th Century Fox of Germany produzierten Film SCHLUSSMACHER die Rolle der Nathalie.

IMDb Pro

IMDb

Auszeichnungen

Academy of Canadian Cinema and Television (Genie Awards): Nominiert 'Best Performance by an Actress in a leading role' für NUIT #1
Jutra Awards: Nominierung 'Best Actress' für NUIT #1
Festival de Whistler: 'Best Actress' für LA VIE SECRÈTE DE GENS HEUREUX

Projekt-Auszug

Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut Viviane Andereggen
Schlussmacher Matthias Schweighöfer
Nuit #1 Anne Émond
Urban Explorer Andy Fetscher
Taking the Plunge Frédéric D'Amours
Marie-Antoinette Francis Leclerc

Persönliche Daten

Sprachen Französisch (Muttersprache), Englisch, Deutsch (fließend)
Wohnort Montréal
Geburtsort Kanada
Nationalität Kanadisch
Geburtsjahr 1980
Körpergrösse 1.70m (5' 6.9“)
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Stimmlage Alt/Sopran
Musikinstrumente Klavier
Sportarten Boxen, Skateboard
Führerschein Pkw (B)

Demovideo | Video verlinken

Demovideo Teaser | Video verlinken

Interview DEUTSCH | Video verlinken

Sep 21
2016

DEUTSCHER REGIEPREIS METROPOLIS 2016

Am 6. November findet die Preisverleihung des deutschen Regiepreises METROPOLIS in München statt. Wir drücken die Daumen für "Highway To Hellas" nach einem Drehbuch von ARND SCHIMKAT, “Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut" mit CATHERINE DE LÉAN und "Outside the Box" mit RICHARD SAMMEL!

Oct 10
2015

Ausstrahlung SIMON SAGT AUF WIEDERSEHEN ZU SEINER VORHAUT

Am 23. und 24. Januar wird die Komödie SIMON SAGT 'AUF WIEDERSEHEN' ZU SEINER VORHAUT auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis zu sehen sein.

Mit Catherine als Rabbinerin Rebecca. Regie führte Viviane Andereggen, das Buch stammt von Georg Lippert.

Apr 13
2015

Dreharbeiten SIMON SAGT AUF WIEDERSEHEN ZU SEINER VORHAUT

Catherine beginnt heute die Dreharbeiten für die Komödie  SIMON SAGT AUF WIEDERSEHEN ZU SEINER VORHAUT. Die element e Produktion, unter der Regie von Viviane Andereggen, ist eine turbulente Komödie über das Leben eines 12-jährigen jüdischen Jungen zwischen Beschneidungsängsten und erster Liebe.

Sep 05
2012

"Plaisirs - Catherine De Léan" - Plaisirs

DE_LEAN_Plaisirs

Mar 01
2008

"Catherine De Léan - The Idealist" - enRoute

DE_LEAN_enRoute_2008

Catherine De Lean (© Eva-Maude TC)
Vita anschauen Vita speichern
Vita drucken