Catherine De Léan

Schauspielerin | 1980 | Kanadisch | Montréal

Persönliche Daten

Sprachen: Französisch (Muttersprache), Englisch, Deutsch (fließend)

Wohnort: Montréal

Geburtsort: Kanada

Nationalität: Kanadisch

Geburtsjahr: 1980

Körpergrösse: 1.70m (5' 6.9“)

Haarfarbe: braun

Augenfarbe: braun

Stimmlage: Alt/Sopran

Musikinstrumente: Klavier

Sportarten: Boxen, Skateboard

Führerschein: Pkw (B)

Auszeichnungen

Academy of Canadian Cinema and Television (Genie Awards): Nominiert 'Best Performance by an Actress in a leading role' für NUIT #1

Jutra Awards: Nominierung 'Best Actress' für NUIT #1

Festival de Whistler: 'Best Actress' für LA VIE SECRÈTE DE GENS HEUREUX

Film | Fernsehen

2018 | Demain des Hommes | Meleny Productions, Solofilms | Fernsehserie | Regie: Yves-Christian Fournier

2018 | Wolfe | Kinofilm | Regie: Francis Bordeleau

2017 | Die kanadische Reise | Fin Août Productions | Kinofilm | Regie: Philippe Lioret | Ensemble-Hauptrolle

2017 | Ruptures II | Aetios | Radio-Canada (Canadian Broadcasting Corporation) | Fernsehfilm | Regie: François Bouvier

2017 | Gold | Parce que Films | Kinofilm | Regie: Éric Morin

2017-2016 | L'Imposteur | Sphère Média Plus | Fernsehserie | Regie: Yan Lanouette Turgeon | 6 Folgen

2016 | Embrasse-moi comme tu m'aimes | Les Films du Paria | Kinofilm | Regie: André Forcier

2016 | Mensonges - "Danse macabre" | Les Productions Sovimage | Fernsehserie | Regie: Jérôme Sabourin

2015 | Simon sagt auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut | element e filmproduktion | NDR | Fernsehfilm | Regie: Viviane Andereggen

2015- 2013 | Mémoires Vives | Sphère Média | Radio-Canada (Canadian Broadcasting Corporation) | Fernsehserie | Regie: Brigitte Couture | durchgehende Rolle, 25 Folgen

2015 | Si les Oiseaux | Théâtre Prospero | Theater | Regie: Geneviève L. Blais

2015 | Le Misanthrope | Théâtre du Rideau Vert | Theater | Regie: Michel Monty

2013 | Schlussmacher | Pantaleon Film | 20th Century Fox | Kinofilm | Regie: Matthias Schweighöfer

2013 | La Cerisaie | Théâtre du Rideau Vert | Theater | Regie: Alexandre Marine

2012-2010 | Thérèse et Pierrette à l'école des Saints-Anges | Theatertournee in Quebec | Theater | Regie: Serge Denoncourt

2011 | Nuit #1 | K Films Amerique | Kinofilm | Regie: Anne Émond

2011 | Judith | Théâtre à corps perdu | Theater | Regie: Geneviève L. Blais

2010 | Urban Explorer | Papermoon | Kinofilm | Regie: Andy Fetscher

2010 | Twice a Woman | Films 53/12 | Kinofilm | Regie: François Delisle

2010 | Trauma | Aetios Production | Radio-Canada (Canadian Broadcasting Corporation) | Fernsehserie | Regie: Francois Gingras | durchgehende Rolle

2010 | Vassa Geleznova | Théâtre du Rideau Vert | Theater | Regie: Alexandre Marine

2009 | L'Effet des Rayons gamma sur les Viueux Garcons | Théatre du Rideeau Vert | Theater | Regie: René Richard Cyr

2008 | Le Banquet | Cirrus communications | Kinofilm | Regie: Sébastian Rose

2008 | Les Hauts et Les Bas de Sophie Paquin | Sphère Média | Radio-Canada (Canadian Broadcasting Corporation) | Fernsehserie | Regie: Claude Desrosiers, François Bouvier, Richard Lahaie | durchgehende Rolle

2008 | C.A. - Conseil D'Administration | Novem | Fernsehserie | Regie: Nicolas Monette, Daniel Grou

2008 | Les Boxeuses | La Petite Licorne | Theater | Regie: Catherine De Léan et Véronique Pascal

2007 | Taking the Plunge | Christal Films | Kinofilm | Regie: Frédéric D'Amours

2007 | Láppel du Vide | Metafilms | Kurzfilm | Regie: Albéric Aurtenèche

2007 | Le Diable en Partage | L'Espace libre | Theater | Regie: Reynald Robinson

2006 | La vie Secrète des Gens Heureux | Max Films Productions | Kinofilm | Regie: Stéphane Lapointe

2006 | Marie-Antoinette | GMT Productions | Télé-Québec | Fernsehfilm | Regie: Francis Leclerc

2006 | Août | Théâtre de la Manufacture | Theater | Regie: Fernand Rainville

2006 | Le Songe de l'oncle | Troupe DuBunker | Theater | Regie: Igor Ovadis

Bühne

Audio

Catherine de Léan absolvierte 2005 die Schauspielschule am Conservatoire d’art dramatique in Montreal. 2004 debütierte sie in Europa, wo sie an der Produktion JEDIWO – ein Straßentheaterprojekt in Saint Malo, Miliau und Brouage, Frankreich – teilnahm. Ihre Filmkarriere begann gleich mit einer Hauptrolle in Stéphane Lapointes Film LA VIE SECRÈTE DE GENS HEUREUX, für welche sie den Preis als Beste Schauspielerin beim Whistler Filmfestival in Kanada gewann. Es folgten viele weitere Filmprojekte wie À VOS MARQUES!, PARTY, LA CAPTURE und LE BANQUET. 2012 wurde sie von der Kanadischen Akademie für Film und Fernsehen mit dem „Genie Award“ als die Beste Schauspielerin für ihre Leistung als Hauptrolle in der Produktion NUIT # 1geehrt. Neben Matthias Schweighöfer spielte Catherine in dessen von Pantaleon Films und der 20th Century Fox of Germany produzierten Film SCHLUSSMACHER die Rolle der Nathalie.

IMDb Pro und IMDb

14/12/2017
Veröffentlichung
Kinostart Deutschland

»Die kanadische Reise«

Regie: Philippe Lioret | Kinofilm

05/09/2012

"Plaisirs - Catherine De Léan"

DE_LEAN_Plaisirs

01/03/2008

"Catherine De Léan - The Idealist"

DE_LEAN_enRoute_2008

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com