Anne Weinknecht

Schauspielerin | 1977 | Deutsch | Berlin

Persönliche Daten

Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch, Französisch (fließend), Spanisch (gut), Italienisch (Grundkenntnisse)

Wohnort: Berlin

Geburtsort: Heidelberg

Nationalität: Deutsch

Geburtsjahr: 1977

Körpergrösse: 1.72m (5' 7.7“)

Haarfarbe: hellbraun

Augenfarbe: braun-grau

Ausbildung: Otto-Falckenberg-Schule, München (Schauspiel), Staatliche Hochschule für Musik / Akademie des Tanzes, Mannheim (Tanz)

Dialekte: Badisch, Pfälzisch

Stimmlage: Mezzosopran

Musikinstrumente: Klavier

Tanz: Ballett, Gesellschaftstänze, moderner Tanz

Sportarten: Aikido, Klettern, Fechten, Reiten, Ski

Führerschein: Pkw (B)

Film | Fernsehen

2018 | Verlorene | Viafilm, Ratpack Southwest | Kinofilm | Felix Hassenfratz

2017 | Blue Moon - unter dem Blauen Mond | Freilichtspiele Schwäbisch Hall | Theater | Anne Spaeter

2017 | Brenz 1548 | Freilichtspiele Schwäbisch Hall | Theater | Christian Doll

2016 | Yellow Line | Schauspielhaus Graz | Theater | Jan-Stephan Schmieding

2016 | Usedom Krimi - "Nebelwand" | Razor Film | ARD | Fernsehreihe | Andreas Herzog

2016 | Der Vorname | Tournee Theater Euro Studio | Theater | Uli Stark

2015 | Toilet Stories | Honnom Film, Leitmotiv Film | Kinofilm | Sören Hüper, Christian Prettin

2015 | Soko Wismar - "Hausverbot" | Ciecentrum Berlin | ZDF | Fernsehserie | Oliver Dommenget

2015 | wohnen. unter glas | sogar-Theater | Theater | Johannes Rieder

2014 | Der große Gatsby | Theater Marie | Theater | Olivier Bachmann

2014 | Der Vorname | Tournee Theater Euro Studio | Theater | Uli Stark

2013 | Viel Lärm um Nichts | Theater Biel Solothurn | Theater | Katharina Rupp

2013 | Hexenhatz | Bern Ballett and Camerata Bern (Coproduction) | Theater | Cathy Maston, Edward Kemp

2013 | Schwestern | Dreamtool | Kinofilm | Anne Wild

2012 | Mann tut was Mann kann | NFP | NFP | Kinofilm | Marc Rothemund

2012 | SOKO Leipzig - "Elternabend" | UFA Fernsehproduktion | Fernsehserie | Oren Schmuckler

2012 | Nachtgedanken | Ifage Filmproduktion | SWR | Kurzfilm | Felix Hassenfratz

2012 | Tatort - "Die schöne Mona ist tot" | SWR | SWR | Fernsehreihe | Ed Herzog | Episoden-Hauptrolle

2012 | Don Carlos | Theater Biel Solothurn | Theater | Katharina Rupp

2012 | Utopia - Vom besten Zustand | Theater Basel | Theater | Florentine Klepper

2011 | worst case | Stadttheater Bern | Theater | Philipp Becker

2010 | Kalter Hund | Filmakademie Baden-Württemberg | Kurzfilm | Anna Porzelt

2010 | Die Klinik für deutsche Städte | 100° - Festival / HAU Berlin, Böll-Stiftung Berlin | Theater | Katja Hensel, Uta Krause

2010 | Linie 1 | Kammertheater Karlsruhe | Theater | Ingmar Otto

2010-2009 | Woyzeck | Stadttheater Bern | Theater | Matthias Kaschig

2010-2008 | Don Carlos | Prinzregenttheater, Bochum | Theater | Sibylle Broll-Pape

2009 | Elisa | Crossing Pictures | Kurzfilm | Roman Kuhn

2008 | Salto Vitale | Sperl Schott Film | ARD Degeto | Fernsehfilm | Bernd Fischerauer

2007 | Der Verdacht | IFS Köln | Kurzfilm | Felix Hassenfratz

2007 | Zwei Ärzte sind einer zuviel | ndF | ZDF | Fernsehfilm | Karsten Wichniarz

2007 | Orestie | Theater Lübeck | Theater | Rainer Iwersen

2006 | Der russische Geliebte | ndF | ZDF | Fernsehfilm | Ulrich Stark

2006 | Großstadtrevier | Studio Hamburg | NDR | Fernsehserie | Jan Ruzicka

2006 | Cabaret | Theater Lübeck | Theater | Michael Scheidl

2005 | Fräulein Julie | Theater Lübeck | Theater | Ursula Kohlert

2005 | Der Streit | Theater Lübeck | Theater | Corinna Bethge

2004 | Gisela | Tag/Traum | Kinofilm | Isabelle Stever | Hauptrolle

2004 | Schöne Bescherungen | Theater Lübeck | Theater | Axel Dietrich

2004 | Terrorismus | Theater Lübeck | Theater | Tanja Coppola

2003 | Das falsche Opfer | Arena Aktuell | ZDF | Fernsehfilm | Ulrich Stark

2003 | Ein Luftikus zum Verlieben | 24 frames film | SWR | Fernsehfilm | Helmut Metzger

2003 | Der nackte Wahnsinn | Schauspiel Essen (Grillo-Theater) | Theater | Matthias Kniesbeck

2002-2005 | Um Himmels Willen (42 Episoden) | ndF | MDR | Fernsehserie | Ulrich Stark, Ulrich König, Helmut Metzger | Hauptrolle Ensemble

2002 | Der Sturm | Pfalztheater Kaiserslautern | Theater | Peter Gruber

2002 | Stella | Akademietheater München | Theater | Florentine Klepper

1999 | Die venezianischen Zwillinge | Studio der Otto-Falckenberg-Schule, München | Theater | Erich Sidler

1999 | Urfaust | Münchner Kammerspiele | Theater | Thomas Bischoff

1998 | Ludwig II - Die volle Wahrheit | Münchner Kammerspiele | Theater | Georg Ringsgwandl

Audio

Bühne

Annes Leidenschaft für das Schauspiel erwachte schon sehr früh während des Ballettunterrichts, den sie seit ihrem dritten Lebensjahr erhielt und wurde später, in einer Schul-Theatergruppe gefestigt. Hier debütierte sie als Schauspielerin und war auch an der Organisation für die Bühne und die Kostüme beteiligt. Die Anschaffung eines Videoplayers durch ihren Vater war jedoch das eigentliche Schlüsselerlebnis. Plötzlich wollte sie nur noch Filme sehen – so oft es ging! Ganze Nachmittage verbrachte sie begeistert mit „The Purple Rose of Cairo“ von Woody Allen, „A Chorus Line“ oder mit den Marx Brothers vor dem Bildschirm. Hier erlebte sie die schönsten Momente. Dennoch war sie immer getrieben von ihrer Leidenschaft zum Ballett, zum Theater, zum Klavier, zu Büchern, Pferden und Sprachen. Als Anne gleich nach ihrem Abitur an der Otto-Falckenberg Schauspielschule in München angenommen wird, fällt die Entscheidung: Das Kino soll es sein.

IMDb Pro und IMDb

 
19/10/2017
20:15 Uhr Uhr
ARD

Usedom-Krimi - »Nebelwand«

Regie: Andreas Herzog | Fernsehfilm

13/08/2013

"Viel Lärm" zum geglückten Start

Viel Lärm zum geglückten Start

Vita speichern

Kontakt

Kontakt

Spielkind GmbH
Kastanienalle 79
10435 Berlin

T: 030-25 93 88-0
F: 030-25 93 88-77

office@spiel-kind.com