Arnel Taci

»SOKO Hamburg« geht auf Sendung

Arnel Taci

»SOKO Hamburg« geht auf Sendung

Mittwoch, März 21st, 2018

Arnel Taci spielt eine Hauptrolle bei der »SOKO Hamburg«. Die erste Staffel geht am 27. März um 18 Uhr auf Sendung.

Die ersten sechs Folgen der neuen Vorabendserie werden jeweils dienstags um 18 Uhr im ZDF zu sehen sein.

Die „SOKO Hamburg“ ermittelt in Mordfällen und Verbrechen län­derübergreifend in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersach­sen. Ihre Fälle reichen von Ratzeburg über St. Pauli, den Ham­burger Hafen und das Alte Land bis nach Kehdingen und Dithmarschen.

Das Team besteht aus Hauptkommissar und Teamleiter Jan Köhler (Mirko Lang), der Hauptkommissarin mit Profiler-Qualitäten, Lena Testorp (Anna von Haebler), dem erfahrenen Polizisten Oskar Schütz (Marek Erhardt), dem IT-ler Cem Aladag (Arnel Taci) und dem Recherche-Ass Maria Gundlach (Kathrin Angerer).

In der ersten Staffel haben es die Ermittler zu tun mit einem mysteriösen Balkonsturz in der Hafencity, dem Tod eines Apfelbauern, einem erschossenen Schützenkönig, einer Leiche auf dem Hamburger Fischmarkt, einem vermeintlichen Eifersuchtsmord unter Ruderern und einem Toten im Glückstädter Hafen. Produziert wird die Serie von der Network Movie Film- und Fernsehproduktion.

Aktuell läuft auf diesem Sendeplatz die „SOKO Köln“, die ebenso wie die anderen Serien der Reihe mit Spitzen-Quoten von teils mehr als vier Millionen Zuschauern zu überzeugen weiß.