Katharina Nesytowa

Dreh für schwedische Spionage-Serie»Hamilton«

Katharina Nesytowa

Dreh für schwedische Spionage-Serie»Hamilton«

Dienstag, Mai 8th, 2018

Katharina Nesytowa dreht für die schwedisch-deutsche Spionage-Serie »Hamilton«, unter der Regie des Dänen Kasper Barfoed.

In Zusammenarbeit mit dem ZDF, ZDF Enterprises und Beta Film produziert Dramacorp-Pampas Studios die schwedisch-deutsche Spionage-Serie „Hamilton“ nach den Bestseller-Romanen von Jan Guillou. Mit an Bord sind der schwedische Fernsehsender TV4 und das Streaming-Portal CMore. Der norwegische Shootingstar Jakob Oftebro verkörpert Schwedens Antwort auf Großbritanniens Superagenten James Bond. Gedreht wird ab Frühjahr 2018 in Schweden und an anderen internationalen Schauplätzen. Die Serie wird voraussichtlich 2019 im ZDF zu sehen sein.

Erzählt wird die Geschichte des jungen Agenten Carl Hamilton, der nach seiner Ausbildung bei den US Navy Seals Teil einer verdeckten Geheimdienstaktion innerhalb des schwedischen Militärs wird.

„Es gab bereits einige Spielfilmversionen nach den Erfolgsromanen von Jan Guillou. ‚Hamilton‘ wird die erste Serie sein, die den Werdegang des berühmtesten Geheimagenten Schwedens erzählt“, so die verantwortliche ZDF-Redakteurin Doris Schrenner. „Das ZDF ist stolz darauf, Teil des Produktionsteams dieses internationalen Serien-Highlights zu sein. Die Drehbücher eines Autorenteams unter Leitung von Head-Autor Petter S. Rosenlund bestechen durch Spannung, Aktualität und einen genauen Blick auf die Verflechtung der internationalen Geheimdienste. Regie wird der Däne Kasper Barfoed führen, der mit seiner Kidnapping-Serie ‚Countdown Copenhagen‘ einen großen Zuschauer-Erfolg in ZDFneo erzielen konnte.“


Katharina Nesytowa

Katharina Nesytowa absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule in Hannover. Kurz nach ihrem Diplom drehte sie mit Dominik Graf IM ANGESICHT DES VERBRECHENS (2008/2009) und gewann den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Ensemble“. Es folgten diverse Episodenhauptrollen unter anderem bei SOKO WISMAR, SOKO LEIPZIG, SOKO KÖLN und HELDT.
2012 lief VERSTECKEN/DETOWTSCHINA (Regie: Maxim Kuphal-Potapenko) mit Katharina auf dem Max-Ophüls-Festival und war für den New Faces Award nominiert. Seit 2013 spielt Katharina Nesytowa die Malina in ZORN. Im Juni 2017 wurde nun der 5. Teil ausgestrahlt. In der ARD Serie DIE JUNGEN ÄRZTE ist Katharina seit 2014 im Hauptcast-Ensemble.