Joi Johannsson

»Arctic Circle« entsteht in Finnland

Joi Johannsson

»Arctic Circle« entsteht in Finnland

Montag, April 9th, 2018

Joi Johannsson dreht derzeit für die deutsch-finnische Koproduktion »Arctic Circle«, unter der Regie von Hannu Salonen.

Seit Ende November wird in Lappland die neue deutsch-finnische Krimiserie „Arctic Circle“ (10 x 50′) mit Maximilian Brückner, Clemens Schick, Iina Kuustonen und Pihla Viitala in den Hauptrollen gedreht.

„Arctic Circle“ ist eine Original Series der finnischen Streamingplattform Elisa Viihde und wird koproduziert von Yellow Film & TV – die größte nordeuropäische Independant-Produktionsfirma – und Bavaria Fiction, Produzenten sind Milla Bruneau („Nurses“) und Moritz Polter („Das Boot“). Lagardère Studios Distribution übernimmt den internationalen Vertrieb der Serie, in deren Mittelpunkt die Verbreitung eines tödlichen Virus steht. Die eisige, weite Landschaft Lapplands und ihre Bewohner, die den Widrigkeiten der Natur durch menschliche Wärme und enge Familienbande trotzen, erzeugen einen bewussten erzählerischen Gegenpol bei der Suche nach dem Mörder.

„Ich möchte, dass der Polarkreis eine körperliche Erfahrung ist. Die Zuschauer werden die Verwüstung, den durchdringenden Wind, den Geschmack von Blut und die Kälte spüren, aber auch die Liebe, Wärme und Hingabe, die unsere starken Hauptfiguren erschaffen. Arctic Circle ist eine visuell kraftvolle, intensive Reise in eine Welt voller Widersprüche und Extreme“, sagt Hannu Salonen, der für seine Arbeit an „Schuld – nach Ferdinand von Schirach“ für den Grimme-Preis nominiert wurde und 2016 mit der Silver World Medal for Miniseries des New York Film Festivals ausgezeichnet wurde.

„Arctic Circle ist ein wegweisendes Projekt für uns und zeichnet sich durch seine international hochgelobten Talente aus. Wir freuen uns sehr, unseren Zuschauern diese außergewöhnliche Krimiserie mit ihren einzigartigen und komplexen Charakteren zeigen zu können“, sagt Ani Korpela, Head of Content bei Elisa Viihde.

Die Ausstrahlung ist für 2018 geplant.


Joi Johannsson

Joi Johannsson ist gebürtiger Isländer und ein erfolgreicher skandinavischer Schauspieler. Er studierte Schauspiel in Hartford, Connecticut, und arbeitete – seit seinem Debüt 1986 in der TV-Miniserie „Nonni und Nanni“ – in über 40 internationalen Film- und Fernsehproduktionen (darunter „The Oath“, „Fortitude“, „Flag of our Fathers“, „The Deep“, „The Shaker’s Daughter“). Kürzlich war Joi in Deutschland als Kommissar Finsen in DER ISLAND-KRIMI, neben Franka Potente, zu sehen.

Joi ist ein Multitalent. Er spricht fast alle skandinavischen Sprachen – außer Finnisch –, Deutsch und hat einen perfekten Amerikanischen und Britischen Akzent. Des Weiteren spielte Joi in über 50 Theaterproduktionen, moderierte eine Gameshow im isländischen Fernsehen und hat über 200 Folgen für diverse Serien und 150 Radioshows produziert und geschrieben.